Ledigenwohnheim

In der Nacht vom 7. auf 8. August 2002 wurde das bestehende Ledigenwohnhaus in der Rechten Kremszeile/Dr. Gschmeidler-Straße in Krems durch den hochwasserführenden Kremsfluss überflutet und schwer beschädigt. Nach eingehenden Untersuchungen wurde vom Eigentümer die Entscheidung getroffen, die bestehenden Baukörper abzubrechen und das Ledigenwohnhaus am selben Grundstück neu zu errichten.
details  |  1  2  3  4  5  6  7 
fotos by andreas buchberger